MAGNESIUM DIASPORAL 300 direkt Granulat

10,70 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

PZN: n. a.

Beschreibung

Produkteigenschaften:

Bezeichnung:
Nahrungsergänzungsmittel

Verwendung/Anwendung/Verzehrempfehlung:
1 x täglich den Inhalt eines Sticks verzehren.

Nährwertdeklaration:
1 Stick enthält:
300mg Magnesium entsprechend 80% des durchschnittlichen Tagesbedarfs gemäß EU-Verordnung.

Zutaten:
Magnesiumcitrat (34,4%), Magnesiumoxid (31,9%), Süßungsmittel: Sorbit, Trennmittel: Calciumsalze von Speisefettsäuren, Aroma

Nettofüllmenge:
20 Sticks zu je 1,35 g = 27 g

Ursprungsland des Lebensmittels:
Deutschland

Anschrift des Herstellers:
Protina Pharmazeutische GmbH
Adalperostraße 37
85737 Ismaning

Schnell und direkt:
ideal für Aktive und für unterwegs

Das Direktgranulat kann schnell und ohne Flüssigkeit eingenommen werden und löst sich direkt im Mund. Ideal für den täglichen Magnesiumbedarf.
– Direktgranulat mit 300 mg Magnesium pro Stick
– Erfrischender Zitronengeschmack
– Nur 1 x täglich
– Natürlich ohne künstliche Süß- und Farbstoffe, mit Süßungsmittel Sorbit
– Hinweis für Diabetiker: 1 Stick enthält weniger als 0,1 BE
– Glutenfrei, laktosefrei

Direktgranulat mit 300 mg Magnesium pro Stick

Inhaltsstoff:
körperfreundliches Magnesiumcitrat mit Magnesiumoxid

Nahrungsergänzungsmittel mit Süßungsmittel Sorbit zur Unterstützung der Magnesiumversorgung.
Ohne Zucker.

Die angegebene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bitte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken.

Quelle: Angaben der Verpackung
Stand: 08/2016

Magnesiumcitrat (34,4%), Magnesiumoxid (31,9%), Süßungsmittel: Sorbit, Trennmittel: Calciumsalze von Speisefettsäuren, Aroma

Zusätzliche Information

Packungsgröße

20 Stück

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat reicht. Irrtümer vorbehalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.