Weihnachten mit Alzheimer-Patienten

16. November 2019
/ /

Geschenke, die Erinnerungen wecken, lösen positive Gefühle aus. Gerade Alzheimer-Patienten sind auf sie angewiesen. (Copyright: Tyler Olson/Shutterstock)

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Gerade Alzheimer-Patienten, die sich oft orientierungslos und hilflos fühlen, profitieren von einem warmherzigen Beisammensein mit Vertrauten. Wie Angehörige das Weihnachtsfest mit Alzheimer-Patienten am besten gestalten.

„Alzheimer ist eine Erkrankung, bei der das Gedächtnis schwindet, nicht die Gefühle“, erklärt Dr. Michael Lorrain, Nervenarzt in Düsseldorf und Vorstandsvorsitzender der Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI). Emotionen lassen sich am besten über die Sinne wecken. Weihnachten bietet dafür einige Gelegenheiten. 

Alzheimer-Patienten in das Weihnachtsfest einbeziehen

Das Singen von bekannten Weihnachtsliedern, der Duft der Lieblingsplätzchen oder frischer Tannennadeln sowie der gemeinsame Gottesdienstbesuch wecken in Alzheimer-Patienten angenehme Emotionen und Erinnerungen. Auf diese Weise fühlen sich Betroffene aufgehoben und sicher. Auch das gemeinsame Anschauen von Familienfotos oder das Vorlesen bekannter Geschichten vermitteln das Gefühl von Zugehörigkeit und Geborgenheit. 

Einfache Aufgaben lassen Patienten aktiv werden

Wer sein an Alzheimer erkranktes Familienmitglied in einfache Vorbereitungen einbindet, bewirkt, dass diese sich als aktives und nützliches Familienmitglied erleben. Die Feiertage werden am besten ruhig und ohne überladenes Programm gestaltet. Ein kleiner Kreis an vertrauten Familienmitgliedern beugt Hektik und Überforderung mit unbekannten Gesichtern vor.

Geschenke für Alzheimer-Patienten

Als Geschenke für Alzheimer-Patienten eignen sich Dinge, die ihre Gefühle ansprechen: Dies kann ein Lieblingsparfüm oder geliebte Musik wie Schlager oder Volkslieder sein. Auch eine Kuscheldecke, ein Massageball oder ein einfaches Steckspiel eignen sich als Präsente. Freude bereiten auch Fotoalben, gerahmte Familienfotos oder ein Heimatbildband. 

Author: Julia Schmidt/AFI


Eingetragen am 16. November 2019 in Gesundheitsnews, Neurologie

Kommentare sind nicht mehr möglich.

Copyright © 2019 Blumenrather Apotheke.
Inhaberin Julia van der Merwe e.K. | Diese Seiten wurden von Raimo Hartmann erstellt.